Bewegter Betriebsausflug

Unter dem Motto „Medizin die bewegt – also bewegen wir uns“ ging das Revital-Team mit gutem Beispiel voran und gestaltete dieses Jahr einen aktiven Betriebsausflug.

21740473_1495353077214645_6729161724363580246_n

Unser Revital-Marathon-Team

Für die Revitaler, ging es am Wochenende vom Samstag, 16.09.2017 bis Sonntag, 17.09.2017 hochmotiviert zum Wachau Marathon nach Krems. Bereits im Vorfeld wurde fleißig zusammen trainiert, um der Herausforderung gewachsen zu sein.

Mit 8578 Meldungen zählt der Wachau-Marathon zu der größten Marathonveranstaltung Niederösterreichs.

Gestartet werden konnte in den Kategorien:

  • Viertelmarathon
  • Halbmarathon
  • Marathon
  • Nordic-Walking-Halbmarathon
  • Staffelmarathon in 2er, 3er und 4er Teams

Das Revital-Team bestand aus 7 Walkern und 4 Staffelgruppen. Die Strecke führte für alle entlang der Donau durch die wunderschöne Wachau.

Los ging´s am Samstag

Um am Sonntag fit in den Wettkampf starten zu können, erfolgte die Anreise bereits am Samstag. Eingecheckt wurde im berühmten Hotel Mariandl, bekannt durch den gleichnamigen Film. Beim gemeinsamen Abendessen im Hotel stieg langsam die Spannung und Vorfreude auf den kommenden Wettkampf, so dass trotz geselliger Runde zu einer „Wettkampf freundlichen“ Uhrzeit ins Bett gegangen wurde.

Auf die Plätze, fertig, los!

Nach einem stärkenden Frühstück ging es am nächsten Morgen zeitig los zum jeweiligen Startpunkt, wo die Revitaler eine einzigartige Atmosphäre erwartete. Bei der bestens organisierten Veranstaltung war die Spannung in der Luft deutlich zu spüren, so dass dem Startsignal freudig entgegen gefiebert wurde.

IMG_3889

Filmhotel-Mariandl

Auch wenn es der Wettergott nicht gut meinte und der Lauf sich teilweise zur Regenschlacht entwickelte, herrschte allseits gute Laune und der Ehrgeiz war geweckt. Als Team unterstützten und motivierten sich die Revitaler gegenseitig, so dass letztendlich vor allem der Spaß im Vordergrund stand. Begleitet und angefeuert durch Musik,Trommler und der jubelnden Zuschauermenge, war der Zieleinlauf in Krems das große Highlight des Tages.

IMG_3954

Startschuss zum Wachau-Marathon 2017

IMG_3978

Auch das schlechte Wetter konnte der guten  Stimmung nichts anhaben!

 

 

 

 

 

 

 

Wie langsam du auch läufst, du schlägst alle die Zuhause bleiben!

Wenn auch keiner der vorderen Plätze belegt werden konnte, was zählte war der olympische Gedanke! Die Medaille, die jeder Teilnehmer erhielt, wird noch lange an dieses Erlebnis und daran, was man gemeinsam geschafft hat und  schaffen kann erinnern.

Gemütlicher Ausklang

Natürlich kam aber auch die Gemütlichkeit und das leibliche Wohl nicht zu kurz. Vor der Rückreise belohnte man sich im Heurigen-Restaurant “Schreiberhaus“ für den kräftezehrenden Tag,  ließ das Erlebte Revue passieren und es wurden sogar schon fleißig Pläne für die nächste gemeinsame Herausforderung geschmiedet.

 

Unser Revital-Team

Nordic-Walking-Halbmarathon (21,1 km) – von Spitz nach Krems 

Hargaßner Martina, Konrad Klaudia, Baier Christine, Grubmüller Elisabeth, Erhard Bettina, Haidenthaler Andrea, Geschwendtner Maria

4er-Staffel-Marathon (42,2 km) – von Emmersdorf nach Krems 

  • Team 1: Zauner Erich, Perner Anna-Maria, Buchner Nick, Rechenmacher Markus
  • Team 2: Lanz Alfred, Scherfler Florian, Beck Günther, Berghammer Christina
  • Team 3: Grüblinger Melanie, Wendt Sebastian, Meingassner Thomas, Kreil Daniela
  • Team 4: Aigner Maria, Zweimüller Josef, Buttinger Stefanie, Wimmer Sebastian

Mehr zu den Platzierungen und Zeiten erfahren Sie hier

 

Auch wenn der nächste Marathon nicht ihr Ziel ist, wollen Sie ja vielleicht trotzdem etwas mehr für Ihre Fitness und Gesundheit machen und auch in der kalten und ungemütlichen Jahreszeit nicht auf Bewegung verzichten?

Dann ist unser Revital Zirkel  und Medical-Fitness-Abo genau das Richtige! Informieren Sie sich hier 

 



Schlagwörter: ,

Keine Kommentare vorhanden

Hinterlassen Sie eine Antwort