Metabolic Balance®-Reaktivierung in der Villa Vitalis

Metabolic Balance® – keine standardisierte Diät, sondern ein ganzheitliches Stoffwechselregulations-Programm.

In Gesundheitsberufen und insbesondere als Diätologin hat man tagtäglich mit Menschen zu tun, die unzufrieden mit Ihrem Gewicht sind. Aber wenn man weiter forscht, ist nicht nur Übergewicht etwas, das den Menschen zu schaffen macht, sondern z.B. auch Schlafstörungen, Verdauungsstörungen, verminderte Leistungsfähigkeit oder ein schlechtes Hautbild.

Viele Übergewichtige haben unzählige Diäten hinter sich und nehmen dadurch auch erst mal ab. Aber fühlen sie sich dadurch auch besser und können sie ihr Gewicht auch langfristig halten? Wenn dem so wäre, warum machen Menschen so viele und vor allem so viele unterschiedliche Diäten  in ihrem Leben?

In vielen Köpfen hält sich zudem eisern der Grundsatz:

Wer schlank ist und die richtige Kalorienmenge aufnimmt, ist auch gesund!

Die Praxis zeigt, dass dem nicht immer so ist. Entscheidend ist nicht immer nur, wie viel man isst, sondern auch, was man isst.

Neben einer häufig zu hohen Kalorienaufnahme essen viele Menschen oft auch nicht bedarfsgerecht.  D.h. der individuelle Bedarf an Vitaminen, Mineralstoffen, Eiweißen, Fetten und Kohlenhydraten wird entweder nicht gedeckt oder es wird zu viel von einzelnen Nährstoffen aufgenommen.

 

Die Folge:

Der Stoffwechsel gerät durcheinander und kann nicht mehr richtig arbeiten. Typische innere Signale wie Unwohlsein oder Müdigkeit nach dem Essen, Hunger, Sättigung, Gusto und Abneigung funktionieren nicht mehr oder werden falsch gedeutet. Langfristig entstehen so typische Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes, Gicht, Übergewicht usw. Aber auch unser Wohlbefinden leidet unter einem unausgewogenen Stoffwechsel. Wir sind weniger fit und leistungsfähig, bewegen uns weniger, was wiederum die Gewichtszunahme fördert – ein Teufelskreis beginnt!

In der Beratungspraxis empfehlen ich immer wieder keine Diäten zu machen, sondern die Ernährung langfristig, ausgewogen und auf die aktuelle Lebenssituation hin angepasst umzustellen. Doch genau das, was sich vermeintlich so einfach anhört, ist für die Meisten ohne genauen Fahrplan im Alltag nur schwer umzusetzen.

Meine Empfehlung:

Mit Metabolic Balance® ist es möglich, als Tagesgast  im Revital oder nun auch wieder als Hotelgast mit Übernachtung in der Villa Vitalis, nach seinem ganz individuellen Ernährungsplan ein neues Ernährungsverhalten zu erlernen und nachhaltig etwas für sein Gewicht und seine Gesundheit zu tun.

 

Wirkweise von Metabolic Balance®

Apfel_geschaelt_1_MetabolicBalance_ci_Web_300px

Eine Grundregel bei Metabolic Balance lautet:
Ein Apfel pro Tag!

Das Programm basiert auf zwei Standbeinen. 

1. Ausgewogener Insulinspiegel

Bei der Nahrungsmittelauswahl wird vor allem die Wirkung der Lebensmittel auf  den Blutzucker und somit auf den Insulinspiegel berücksichtigt. Lebensmittel, welche hier starke Spitzen verursachen, werden vermieden. Zusätzlich wird durch einfache Grundregeln der Nahrungsaufnahme die Ausschüttung von Insulin und anderen Hormonen wieder normalisiert und damit der gesamte Hormonhaushalt stabilisiert.

 2. Persönliche Nahrungsmittelliste

Basierend auf persönlichen Angaben über Abneigungen, Unverträglichkeiten, etc. und einer Blutlaboruntersuchung wird für jeden Teilnehmer eine individuelle Nahrungsmittelliste erstellt. Der Körper bekommt dadurch genau die Nährstoffe (Eiweiß, Fett, Kohlenhydrate, Vitamine, Mineralstoffe,…), die er benötigt, um den Stoffwechsel zu regulieren. Der lästige Heißhunger entfällt, lange Sättigungsphasen werden sichergestellt und man lernt innere Signale wieder zu erkennen und richtig zu deuten. Man beginnt sich intuitiv wieder bedarfsgerecht zu ernähren.

Außerdem gliedert sich der Programm-Ablauf in vier Phasen, wobei Phase vier die langfristige Erhaltungsphase darstellt.

 

Metabolic-Balance®-Rezept-Tipp

Ingwer-Hähnchenbrust mit Wokgemüse

Zutaten: 1 Portion Gemüse (z.B. Zwiebel, Champignons, Karotte, Tomate), 1 Chilischote, 1 Portion Hähnchenbrustfilet,  1 EL Olivenöl (ab Phase 3 erlaubt), 150 Geflügelfond, 1 Knoblauchzehe, frischer Ingwer, 2 Scheiben Roggenvollkornbrot (Die Mengen und Fleisch- bzw. Gemüsesorten variieren nach individuellem Metabolic-Balance®Plan)

stir fry with chicken

Ingwer-Hähnchenbrust mit Wokgemüse

  • Zwiebel abziehen und fein würfeln. Champignons putzen und in Scheiben schneiden, Tomaten häuten und fein würfeln, Karotte schälen und in feine Stifte schneiden.
  • Chili putzen und schräg in Ringe schneiden, Knoblauch abziehen und fein hacken, Ingwer schälen und in feine Streifen schneiden.
  • Hähnchenbrust in Streifen schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Einen Wok erhitzen (ab Phase drei 1 EL Öl miterhitzen) und das Fleisch und Zwiebel darin anbraten.
  • Champignons, Ingwer, Karotte, Chili dazugeben. Mit Geflügelfond ablöschen und fertig garen.
  • Mit Knoblauch würzen, Tomatenwürfel am Schluss hinzugeben.
  • Das Roggenvollkornbrot kann kurz getoastet als knusprige Beilage dazu gereicht werden.

 

Wollen Sie mehr zu den Metabolic Balance® Health Packages in der Villa Vitalis erfahren?

Wählen Sie eines unserer Metabolic Balance® Angebote, um Ihren Stoffwechsel langfristig und nachhaltig in Schwung zu bringen. Für detaillierte Informationen kontaktieren Sie bitte unsere Mitarbeiter unter +43 7755 21001 oder office@villa-vitalis.at, wir beraten Sie gerne!

 



Schlagwörter: , ,

Keine Kommentare vorhanden

Hinterlassen Sie eine Antwort