Navigation


+43 7755 21001

Ihr exklusives Health & SPA Hotel18 Zimmer, ganzheitsmedizinisches Coaching und 1000 m² SPA

Responsive DE » Med Concept » Vitalis Med Philosophie » detox » Tipps von unserer Diätologin zur basischen Ernährung

Tipps zur basischen Ernährung von unserer Diätologin

Entgiften mit Detox in Aspach
Daniela Heinzl, Diätologin

So bringen Sie Ihren Säure-Basen Haushalt ins Gleichgewicht

Eine gesunde Ernährung sollte zu 80% aus basischen Lebensmitteln und zu 20% aus säurebildenden Lebensmitteln bestehen. Nicht immer fällt es leicht, das richtige Verhältnis im Alltag umzusetzen. Mit den Tipps unserer Diätologin tragen Sie täglich etwas zu einem ausgeglichenen Säure-Basen Haushalt bei:

  • Achten Sie auf eine ausgewogene, regionale und saisonale Mischkost mit möglichst naturbelassenen Lebensmitteln
  • Essen Sie mindestens drei Portionen Gemüse/Salat und zwei Portionen Obst pro Tag. Möglichst bunt sollte die Auswahl sein
  • Das optimale Verhältnis bei der Aufnahme von Säurebildnern zu Basenbildnern liegt bei 1:3
  • Jede Mahlzeit soll deshalb aus drei Teilen basenbildenden Lebensmitteln (Obst, Kartoffel, Kräuter, Gemüse) und einen Teil säurebildenden Lebensmitteln (Fleisch, Fisch, Geflügel, Milchprodukte, Getreide) bestehen
  • Verwenden Sie hochwertige Pflanzenöle
  • Kauen Sie jeden Bissen ausreichend
  • Vermeiden Sie große Mengen an Zucker
  • Bewegen Sie sich viel an der frischen Luft
  • Schaffen Sie ausreichend Ausgleich bei Stressbelastung

Tipp:

Viele Menschen schaffen es nicht konstant die empfohlenen fünf Portionen Obst (2 Handvoll) und Gemüse (3 Handvoll) pro Tag zu sich zunehmen. Dadurch fehlen wichtige Basenbildner in Form von Vitaminen und Mineralstoffen.

Es empfiehlt sich deshalb, zum Frühstück einen selbstgemachten grünen Smoothie zu trinken.

Grüner Smoothie ist dem roten Smoothie vorzuziehen

In den Medien wurde zuletzt häufig von deren eher ungünstigen Wirkung auf die Gesundheit berichtet. Von einer Steigerung des Diabetesrisikos und Fettleber war die Rede. Dies ist allerdings nur der Fall, wenn täglich mehr als zwei Portionen Obst, also mehr als zwei Handvoll aufgenommen werden.

Der Sinn von Smoothies besteht zudem darin, Obst, Gemüse und Kräuter zu mischen und nicht nur Früchte zu verarbeiten.

Vor allem grüne Smoothies aus bitterstoffhaltigen Salaten, Kraut/Kohl, Kräutern, Spinat, Ingwer und Zitrusfrüchten unterstützen den Körper bei der Entgiftung.

Was zuerst gewöhnungsbedürftig klingt, kann sehr lecker sein. Probieren Sie es doch einfach einmal aus.

Rezepttipp: Scharfer Spinat-Smoothie

2 Handvoll Babyspinat
1 Handvoll Rucola
200 Gramm Ananas, Erdbeeren oder Apfel
1 Stück Ingwer
etwas Zitronensaft
etwas Cayennepfeffer
Wasser

Alle Zutaten zusammen pürieren und bis zu gewünschten Konsistenz mit Wasser auffüllen.

Sollten Sie Probleme damit haben, eine bedarfsgerechte Ernährung für einen ausgeglichenen Säure-Basen Haushalt in Ihren Alltag zu integrieren und/oder zudem noch an Unverträglichkeiten leiden, empfiehlt sich eine Ernährungsberatung bei der individuelle Problemstellungen berücksichtigt werden können.

Health Packages "vitalis detox"

Wählen Sie aus unserem Detox-Angebot, um Ihren Körper von schädlichen und belastenden Stoffen zu befreien. Für detaillierte Informationen kontaktieren Sie bitte unsere Mitarbeiter unter +43 7755 21001 oder office@villa-vitalis.at, wir beraten Sie gerne!

Revital Aspach

Revital Aspach

In der Villa Vitalis profitieren Sie von den medizinischen und therapeutischen Kompetenzen des angeschlossenen Revital Aspach - das führende Gesundheitszentrum in Österreich.

>> mehr erfahren

Aktuell

SPA- und Wellnessangebot im Hotel in Aspach

BREUSS RÜCKENMASSAGE

>> mehr erfahren

SPA Angebote in Aspach

STRAHLEND SCHÖNE AUGENBLICKE

>> mehr erfahren

Folgen Sie uns auch

Villa Vitalis

Aus unserem Blog

Video-Rundgang

VILLA VITALIS | Revitalplatz 1 | A-5252 Aspach | Tel.: +43 7755 21001 | Fax: +43 7755 21001-445 | Mail: 

VILLA VITALIS gehört zu: Revital Gesundheitshotel Aspach GmbH